Skulpturale Tischdekoration im Petula Park - 10-2005

in Freie Klasse München

Fotos - Edward Beierle

Bei dem Projekt für die Montagsserie im Cafe im Petuelpark – kuratiert von Stephan Huber – zeigt die Freie Klasse ‚Skulpturale Tischdekorationen‘.
Tischdekorationen sind die meist verbreitetsten Kleinskulpturen, die anonym entstehen.
Traditionell mit Kerzen und Blumen. Gewagt/fortschrittlich mit Bauschaum und Bewehrungsgittern.
Eine Fülle der Möglichkeiten von skulpturalen Tischdekorationen wird von der Freien Klasse im Petulapark präsentiert.

München, 2005