Taschenkleider

Fotos: Edward Beierle

Wir sind schon dabei. Man muss reisen um die Neue Welt als Ganzes zu begreifen. Gelernt hat man von früher, daß die einzigen die kein Gepäck haben, Helden sind. Kein Held sein und viel mitnehmen. Ein weiteres Betätigungsfeld: Taschen.

Es entsteht die Serie von Taschenkleidern, die als Kleid getragen funktionieren und gleich danach als Tasche - Reißverschluß zu - als Tasche funktionieren.

Das fixieren der Flüchtigkeit der Stimmung. Hier liegt die Basis für die Beschäftigung mit Kleidung. Die Kleiderobjekte müssen zwar von Menschen getragen werden. Doch die Beweglichkeit ist oft nur eine imaginierte.